Cold Drip Kaffee Rezepte

Ob mit Gin, Rum oder als Mocktail – Cold Drip Kaffee Rezepte sind der neueste Hype für Kaffeeliebhaber. Cold Drip Coffee Drinks ohne Alkohol verschaffen Dir im Sommer die ideale Abkühlung. Derweil sind Cold Drip Coffee Cocktails der gemeinsame Traum eines jeden Barkeepers und Barista. Wir wünschen Dir viel Spaß beim Mischen und Genießen. Zum Wohl!

Zu den Cold Drip Coffee Drinks:

Cold Drip Coffee Drinks sind die alkoholfreie Krönung aller Cold Drip Kaffee Rezepte

Cold Drip Coffee Drinks sind die alkoholfreie Krönung aller Cold Drip Kaffee Rezepte

Zu den Cold Drip Coffee Cocktails:

Cold Drip Coffee Cocktails haben Kick, sind lecker und etwas Neues. Kurz: Dank unserer Cold Drip Kaffee Rezepte bist Du der Star auf der nächsten Cocktail-Party

Cold Drip Coffee Cocktails haben Kick, sind lecker und etwas Neues. Kurz: Dank unserer Cold Drip Kaffee Rezepte bist Du der Star auf der nächsten Cocktail-Party

 

Inhaltsverzeichnis

  1. Definition und Intro
  2. Eiskaffee
  3. Mexican Coffee
  4. Mehr Cold Drip Coffee Rezepte

Definition und Intro

Als Kaffeeliebhaber weißt Du, dass Kaffee ist niemals einfach nur Kaffee ist. Dafür gibt es viel zu viele Rezepte und Möglichkeiten, verschiedene Kaffeespezialitäten zuzubereiten. Sie reichen vom Cappuchino über den Latte Macchiato, bis hin zu Frappé und Espresso. Und natürlich dürfen wir Cold Brew und Cold Drip Kaffee nicht vergessen.

Kaffeerezepte gibt es in Hülle und Fülle. Deswegen haben wir Dir hier zwei unserer Favoriten herausgesucht: Den Kaffeeklassiker Eiskaffee und – als Liebling unserer ausgefallenen Rezepte – den Mexican Coffee.

Eiskaffee

Zutaten:

  • 50 g Schlagsahne
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Vanilleeis
  • 50 g Irish-Coffee-Eiscreme
  • 200 ml Cold Drip Kaffee
  • 2 EL Kaffeelikör
  • ½ Teelöffel fein gemahlenes Kaffeepulver
  • 2 Schokoladentäfelchen

Zubereitung:

  1. Schlage Sahne und Vanillezucker steif.
  2. Gebe danach das Eis portionsweise in die Gläser.
  3. Mische Kaffee und Likör und gieße die Mischung anschließend über das Eis.
  4. Dann die Sahne drauf, mit Kaffeepulver bestäuben und mit Schokoladentäfelchen garnieren. Fertig.

 Mexican Coffee

Zutaten:

  • 200 g Zartbitter-Schokolade
  • 700 ml Milch
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 rote Chilischote
  • 50 ml Cold Drip Coffee
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Chiliflocken

Zubereitung:

  1. Hacke zuerst die Schokolade.
  2. Schmelze dann 75 g der Schokolade auf einem Wasserbad. Verteile die geschmolzene Schoki auf die Gläser.
  3. Erhitze 600 ml Milch zusammen mit Zucker und der Chilischote. Rühre die restliche Schokolade hinein, bis sie sich auflöst.
  4. Gib Cold Drip Coffee und schmecke das Ganze mit Zimt ab.
  5. Schäume im Anschluss 100 ml Milch auf.
  6. Entferne danach die Chilischote aus dem Kaffee.
  7. Verteile den Kaffee auf die Gläser.
  8. Gib den Milchschaum darauf.
  9. Bestreue Deinen Mexican Coffee zum Schluss mit Chiliflocken, bevor Du ihn servierst.

 

Mehr Cold Drip Coffee Rezepte

Kendon und Timothy sind Baristas im Victrola Coffee in Seattle und wahre Experten in Sachen Cold Drip Kaffee Rezepte. Sie nutzen als Grundlage für ihre kalten Kaffeekreationen Cold Brew. Du kannst zuhause natürlich auch Cold Drip Kaffee dafür verwenden. Ein übersetztes Transkript des Videos findest Du hier.

In diesem Transkript und der zugehörigen Übersetzung des Videos “Cold Brew Cocktails? How to make them at home.“ findest Du einfache Rezepte rund um Cold Drip und Cold Brew Kaffee. So kannst Du Dir zuhause Deine eigenen Drinks und Cocktails ganz leicht selbst zubereiten:

 

Victrolas Cold Drip Kaffee Rezepte

Hallo zusammen, Kendon und Timothy hier von Victrola. Wir haben ein paar coole Sachen für dich dabei. Ja, es ist Sommer und es wird endlich heiß hier in Seattle. Zumindest nach Seattle-Maßstäben. Als ich gestern um 7 Uhr morgens auf den Bus gewartet habe, musste ich sogar einige Schichten ausziehen. Und genau deswegen werden wir Dir heute einige coole Rezepte zeigen, mit denen Du hoffentlich zuhause etwas anfangen kannst.

Wir haben ein neues Coldbrew-Produkt entwickelt und damit verschiedene Mischungen und Rezepte ausprobiert. Sie sind übrigens alle sehr lecker und erfrischend. Damit kannst Du Dir zuhause verschiedene Cocktails oder Mocktails mischen. Wir haben heute nichts Hartes hier, aber das kann bei Dir zuhause ja auch ganz anders aussehen. Also lass Dich einfach inspirieren und lege dann selbst los.

Zuallererst solltest Du wissen, dass Du Cold Drip und Cold Brew auch einfach so trinken kannst, wie er ist. Entweder direkt aus der Flasche oder Du gießt ihn in ein schönes, schlankes Glas. Offensichtlich kannst Du Cold Drip Coffee aber auch mit passenden Flüssigkeiten wie Wasser, Sodawasser oder Mineralwasser mit Kohlensäure mischen.

Cold Drip mit Tonic

Aber mein persönlicher Favorit ist „Cold Drip mit Tonic“. Dafür nimmst Du ein richtig gutes Tonic wie etwa das von Fever Tree. Das Mischverhältnis ist etwa halb Cold Drip, halb Tonic. Schwenke es nach dem Einschenken etwas im Glas herum und es ist perfekt so, wie es ist. Der Drink ist sehr ausgewogen: etwas süß, etwas bitter durch das Chinin im Tonic. Natürlich kannst Du ihn auch noch garnieren, wenn Du das möchtest. Also das perfekte Rezept, wenn Du im Sommer abends auf dem Balkon oder am See sitzt.

Creamy Almond Milk Cold Drip Delight

Das nächste Cold Brew Rezept ist für in Mischgetränk, wenn man das so nennen möchte. Du kannst dafür entweder Milch, Kokosmilch oder Mandelmilch verwenden. Aber Achtung: Sahne ist dafür weniger geeignet, sie legt sich zu sehr auf die Zunge. Auch hier ist das Mischverhältnis wieder 50:50 Cold Drip zu Milch. Wenn Du es gerne süß magst, gib ein wenig Honig oder Zucker dazu. Shake das Ganze mit Eis und gieße es in ein mit Eis gefülltes Longdrink-Glas. Wenn Du Deine Drinks gerne cremig oder sahnig magst, ist dieses Rezept genau das richtige. Übrigens musst du diesen Drink nicht unbedingt shaken. Ist halt aber viel fancier, wenn Du Deine Freunde zuhause beeindrucken willst. 😉

Cold Drip Old Fashioned

Ich bin ein großer Fan von Old Fashioned: Unsere Version des Drinks ist super einfach zu mischen. Für dieses Cold Drip Kaffee Rezept nehme ich ein Bierglas und fülle es mit Eiswürfeln. Hier hinein gieße ich etwa 60 ml Cold Drip oder Cold Brew. Danach mische ich 15 ml Zuckersirup und 15 ml mit Kohlensäure versetztes Mineralwasser und gieße es zum Cold Drip dazu. Wenn Du auch auf Old Fashioned stehst, sind die Chancen recht gut, dass du Angosturabitter zuhause hast. Schütte genau zwei Spritzer Angostura in den Drink. Und dann einfach mit einem Löffel umrühren, damit die Flüssigkeit schön klar bleibt. Danach gieße ich es durchs Sieb in ein Glas mit Eiswürfeln. Zum Schluss garniere ich den Drink noch mit kräftigen Orangenschalen-Schnitzen. Dank der Orange und dem Cocktailbitter schmeckt der Drink genau wie ein klassischer Old Fashioned – sogar ohne den Whiskey. Natürlich kannst Du den auch noch dazugeben. Das haben wir allerdings noch nicht getestet.

Cold Drip Icecream Float

Jetzt ist es Zeit für die Nachspeise. Weißt Du, was richtig lecker ist? Eiscreme! Richtig. Deswegen machen wir heute einen Cold Drip Icecream Float. Ich löffle ein paar Löffel Vanilleeis in dieses Glas hinein. Du kannst natürlich auch eine andere Eissorte nehmen, die Dir am besten schmeckt. Dann fülle ich das Glas einfach mit Cold Drip Coffee auf. Es ist genauso einfach, wie es klingt. Und es ist einfach so unglaublich lecker! Übrigens eine großartige Ausrede, wenn Du im Sommer zum Frühstück Eisessen willst. […]